Download Terms and Conditions in PDF format.

Geschäftsbedingungen

Vor der Zustimmung zur Teilnahme am Partnerprogramm (das Programm") sollte diese Partnerschaftsvereinbarung (die "Vereinbarung") von jeder beteiligten natürlichen oder juristischen Person (nachfolgend "Sie", "Ihr" oder der "Partner" genannt) sorgfältig gelesen werden. Diese Vereinbarung erläutert die Bedingungen für die Geschäftsbeziehung zwischen Rational Group Limited (nachfolgend "Rational", "wir", "unser" oder "uns") und Ihnen, und sie ermöglicht es Ihnen, ein Partner von Rational zu werden und die Site(s) zu bewerben.

Mit Klick auf die Schaltfläche "Zustimmen" unten stimmen Sie den in dieser Vereinbarung niedergelegten Bedingungen und von Zeit zu Zeit in Übereinstimmung mit den folgenden Bestimmungen erfolgenden Anpassungen und Änderungen zu und die Vereinbarung stellt eine rechtlich bindende Übereinkunft zwischen Ihnen und Rational dar, die zur selben Firmengruppe gehört wie die Rechtspersonen, die die Sites eignen und betreiben (der "Betreiber").

  1. Präambel und Begriffsbestimmungen
    • 1.1 Im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung sollen die folgenden Begriffe die ihnen im Folgenden zugewiesene Bedeutung haben:
      1. Einsätze ist der von einem qualifizierten FTP-Spieler eingesetzte Gesamtbetrag in allen Casino-Spielen auf der/den FTP-Site(s).
      2. Casino-Ausgaben bedeutet, in Bezug auf alle auf der FTP-Site verfügbaren Casino-Spiele, die Summe aus: (i) Anpassungen des Marktwerts, (ii) Boni oder Werbeprämien, die dem Spieler gewährt werden, (iii) nicht beitreibbare Einkünfte (einschließlich Ausgleichsbuchungen, Rückbelastungen etc.), (iv) der Festpreis (entsprechend dem durchschnittlichen Einlösewert jedes FTP), festgelegt von Rational für jeden FTP, der von einem Spieler auf der FTP-Site gesammelt wird, (v) einem fixen Betrag für Prozess-, Marken- sowie operative Kosten und (vi) angemessenen Zahlungsverkehrsgebühren, die von Rational im Zusammenhang mit den Ein- und Auszahlungen des Spielers an Dritte gezahlt werden.
      3. Club bezeichnet einen Poker-Club, der im Rahmen der Nutzung von Home Games eröffnet wurde.
      4. Club-Manager ist der Internet-Nutzer, der einen Club eröffnet hat.
      5. Mitglied Mitglied eines Clubs ist jeder Internet-Nutzer, der einem Club beigetreten ist, mit Ausnahme des Club-Managers.
      6. Provision soll die in Abschnitt 4.1 unten festgelegte Bedeutung haben.
      7. CPA-Provision bedeutet eine Provision, die auf Grundlage der Anzahl Qualifizierter Pokerspieler pro Monat berechnet wird.
      8. Datum des Inkrafttretens ist das Datum, ab dem Sie diese Vereinbarung umsetzen.
      9. Ausgaben sind die Poker-Ausgaben und - wenn zutreffend - alle Casino-Ausgaben.
      10. Anpassungen des Marktwerts sind Anpassungen in Bezug auf die Casino-Spiele auf der FTP-Site, die nötig werden u.a. aufgrund (a) aller Steuern, Abgaben oder ähnlicher obligatorischer Zahlungen bzw. erhoben werden auf Umsätze, Einzahlungen oder ähnliches, initiiert durch Aktivitäten bzw. Aktivitätsvolumen des Spielers, sowie (b) Jackpot-Versicherungsbeiträgen, sofern zutreffend, sowie ähnlichen notwendigen und erforderlichen Anpassungen. Jedweder Anspruch kann Kraft dieser Anpassungen auf jeglichen Erlösanteil nur auf den Betrag angewandt werden, der nach Anpassungen und Kostenumlage freigegeben wird.
      11. FTP sind die auch als "Full Tilt-Punkte" bekannten Bonuspunkte, die Qualifizierten FTP-Spielern vom Betreiber anhand des in einer Hand einbehaltenen Rakes und des proportionalen Anteils eines Qualifizierten FTP-Spielers an diesem Rake gewährt werden.
      12. Gruppe bedeutet Rational gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften und allen Holding-Gesellschaften von Rational, deren Tochtergesellschaften und allen mit Rational verbundenen Unternehmen, eingeschlossen - aber nicht ausschließlich - angeschlossene Unternehmen, die Dienstleistungen der Handelsmarken "PokerStars" und "Full Tilt Poker" anbieten.
      13. Home Games ist der Onlinepoker-Service "Home Games" des Betreibers, der über die PS-Site(s) verfügbar ist.
      14. Link(s) sind auf der (den) Website(s) platzierte Banner, Textlinks und andere Verknüpfungen, die auf die Site(s) verweisen.
      15. Marketing-Codes sind einzigartige alphanumerische Zeichenketten, die vom Betreiber zu dem Zweck ausgegeben werden, die Anzahl der Qualifizierten PS-Pokerspieler zu bestimmen und die dem Partner zustehende Provision zu berechnen.
      16. Poker-Ausgaben bedeutet, nur in Bezug auf die Pokerspiele (Ring Games oder Turniere) auf der (den) PS-Site(s) und der (den) FTP-Site(s), die Summe aus: (i) Freerolls, (ii) Prämien oder Werbebeträge, die dem Spieler gewährt werden, (iii) nicht beitreibbare Einkünfte (einschließlich Ausgleichsbuchungen, Rückbelastungen etc.), (iv) ein Festpreis (entsprechend dem durchschnittlichen Einlösewert jedes FPP beziehungsweise FTP), festgelegt von Rational für jeden FPP oder FTP, der von einem Spieler auf der (den) PS Site(s) beziehungsweise auf der (den) FTP Site(s) gesammelt wird, (v) ein fester Betrag für rechtliche, Marken- und Betriebskosten, (iv) örtliche vom Betreiber abzuführende Glücksspielsteuern (entsprechend der fälligen Zahlung bei Inkrafttreten) und/oder (vii) angemessenen Zahlungsverkehrsgebühren, die von Rational im Zusammenhang mit den Ein- und Auszahlungen des Spielers an Dritte gezahlt werden.
      17. Pot Alle Einsätze der Spieler in einem Poker-Echtgeldspiel auf der (den) Site(s).
      18. Programmseite ist die unter der Adresse http://www.pokerstarspartners.com/ zu findende Site oder andere von Rational bisweilen bestimmte Sites.
      19. Qualifizierter FTP-Pokerspieler ist ein Internet-Nutzer ohne ein bereits bestehendes Konto bei einer dem Betreiber gehörenden oder von ihm betriebenen Site (eingeschlossen ein Nutzerkonto, mit Ausnahme eines Nutzerkontos auf einer PS-Site), der (i) direkt über einen Link auf die FTP-Site(s) gelangt und die Software herunterlädt und installiert, (ii) ein neues Nutzerkonto eröffnet oder (unter Beachtung der CPA-Provision) - (iii) nach Einzahlung auf sein Benutzerkonto die erforderliche Mindestmenge an FTP sammelt, die dem Partner durch Rational mitgeteilt wird.
      20. Qualifizierter Spieler ist ein Qualifizierter PS-Pokerspieler oder ein Qualifizierter FTP-Spieler.
      21. Qualifizierter PS-Pokerspieler ist ein Internet-Nutzer ohne ein bereits bestehendes Konto bei einer dem Betreiber gehörenden oder von ihm betriebenen Site (mit Ausnahme eines Nutzerkontos auf einer FTP-Site), der (i) direkt über einen Link auf die PS-Site(s) gelangt oder einen Marketing-Code eingibt, und die Software herunterlädt und installiert, (ii) ein neues Nutzerkonto eröffnet oder (unter Beachtung der CPA-Provision) - (iii) nach Einzahlung auf sein Benutzerkonto die erforderliche Mindestmenge an FPP sammelt, die dem Partner durch Rational mitgeteilt wird.
      22. Rake (Hausanteil) ist der vom Betreiber selbst oder einem von ihm beauftragten Partnerunternehmen einbehaltene Anteil am Pot.
      23. Erlösanteil ist die Provision, die sich aus dem monatlichen Gesamterlös abzüglich der monatlichen Ausgaben errechnet.
      24. Ring Game-Gesamterlös ist die Gesamtsumme der Zahlungen eines Qualifizierten Spielers an Rakes in Ring Games (Echtgeldhänden) während des Spiels mit einer von der Site (den Sites) herunterzuladenden Software. Der Beitrag des einzelnen Qualifizierten Spielers zu einem Rake wird bestimmt, indem der Gesamtbetrag des Rake aller Ring Game-Hände, in denen der Qualifizierte Spieler am Rake beteiligt war, durch die Höhe des Pots in dieser Ring Game-Hand geteilt und mit dem Gesamt-Rake des Pots - unabhängig von der Anzahl der mitspielenden Spieler - der Ring Game-Hand multipliziert wird (unter der Voraussetzung, dass - in Fällen, in denen der Rake begrenzt wird, sobald die Potgöße eine bestimmte Schwelle erreicht hat - die Potgröße, welche zum Zwecke der Berechnung des korrekten Rake-Betrags vorgegeben wird, exakt der Potgröße zum Zeitpunkt des Erreichens der vorgegebenen Schwelle entspricht, unabhängig von der aktuellen Potgröße).
      25. Ring Game-Hand Als Ring Game-Hand bezeichnet man eine Hand an einem Tisch, an dem Chips gesetzt werden, die von den Spielern zu Beginn des Spiels gekauft und am Ende des Spiel zum selben Wechselkurs wieder zurückgenommen werden.
      26. PS Site(s) sind jene Seiten, die unter dem Markennamen PokerStars betrieben werden (siehe Anhang A, Abschnitt 1).
      27. Site(s) Sites sind die Internetsites, die der Partner gemäß den Paragrafen in Anhang A dieser Vereinbarung bewerben darf, und die sich von Zeit zu Zeit ändern können.
      28. Mindestprovision bedeutet:
        (i) $75 (fünfundsiebzig US-Dollar); oder,
        (ii) $150 (einhundertfünfzig US-Dollar) für den Fall, dass der Partner eine Provision per Überweisung entsprechend Absatz 4.4 erhält; oder
        (iii) den Gegenwert der Beträge (i) oder (ii) in Euro gemäß dem Stand bei Zahlung der Provision.
      29. Turnier Als Turniere werden die auf der Site (den Sites) gespielten Echtgeld-Turniere bezeichnet. Hier werden Hände gespielt, in denen Chips ohne echten Gegenwert gesetzt werden, stattdessen aber bei Turnierende ein nach vorher festgelegten Kriterien bestimmter Betrag ausgezahlt wird.
      30. Turniergebühren bezeichnet den durch den Betreiber oder eines seiner Partnerunternehmen einbehaltenen Gebührenanteil an den "Buy-ins" (Startgebühren) eines Qualifizierten Pokerspielers, der sich für ein Turnier anmeldet.
      31. Turnier-Gesamterlös bezeichnet die Gesamtsumme der Zahlungen eines Qualifizierten Spielers an Turniergebühren während des Spiels mit einer von der Site (den Sites) herunterladbaren Software.
      32. Tracker Ein "Tracker" ist ein einzigartiger nachverfolgbarer Hyperlink (URL) auf die Site(s), der von Rational an den Partner zu dem Zweck ausgegeben wird, die Anzahl der Qualifizierten Spieler zu bestimmen und die dem Partner zustehende Provision zu berechnen.
      33. Markenzeichen sind alle von Rational oder jeder Rechtsperson innerhalb der Gruppe verwendeten, registrierten oder angemeldeten Markenzeichen, einschließlich (aber nicht darauf beschränkt) die in Anhang B aufgezählten und bisweilen geänderten Markennamen "POKERSTARS", "POKERSTARS.COM", "FULL TILT POKER", "FULLTILTPOKER.COM", "EPT", "LAPT" und "APPT".
      34. Geschäftsgeheimnisse "Geschäftsgeheimnisse" sind Know-how, Betriebsgeheimnisse, Marketing-Informationen, Geschäftspläne, Marktinformationen, Kundenlisten, Network Client-Listen, Zuliefererdaten, vertrauliche Daten und andere Informationen in Bezug auf die Aktivitäten von Rational oder jeder anderen Rechtsperson innerhalb der Gruppe.
      35. Benutzerkonto ist das persönliche Konto eines Spielers - eröffnet auf einer Site gemäß den entsprechenden Bedingungen - zum Zugriff auf diese Site und zu deren Nutzung.
      36. Website(s) "Website(s)" sind die Websites, die vom Partner geeignet und/oder kontrolliert werden und die vom Partner als Websites für das Programm zu Verfügung gestellt werden.
      37. Gewinne bedeutet der Gesamtbetrag der an einen qualifizierten FTP-Spieler von einem Casino-Spiel auf der FTP-Site ausgezahlten Gewinne.
    • 1.2 Die Abschnittsüberschriften in dieser Vereinbarung dienen ausschließlich der Lesbarkeit und haben keinerlei Gewicht bei der Auslegung der Vereinbarung. Die Präambel dieser Vereinbarung ist ein integraler Bestandteil der Vereinbarung.
    • 1.3 Wo es der Kontext erfordert, umfassen im Singular stehende Begriffe auch den Plural und umgekehrt.
  2. Antrag auf Teilnahme am Programm
    • 2.1 Um Partner von Rational zu werden, müssen Sie ein ausgefülltes Anmeldeformular zum Partnerprogramm einsenden.
    • 2.2 Wir werden Ihre Anmeldung prüfen und Sie dann, nach eigenem Ermessen, darüber in Kenntnis setzen, ob wir Ihren Antrag auf Teilnahme am Programm akzeptieren und ob wir noch weitere Informationen von Ihnen benötigen.
    • 2.3 Für den Fall, dass wir in Übereinstimmung mit Abschnitt 2.2 weitere Informationen von Ihnen benötigen, wird Ihr Antrag als erneut eingereicht behandelt. Wir werden diesen Antrag also erneut in seiner Gesamtheit prüfen und Sie  in der Folge nach unserem Ermessen über Annahme oder Ablehnung informieren.
    • 2.4 Ohne damit unsere Ermessensfreiheit einzuschränken, ob eine Webseite für das Programm geeignet ist oder nicht, werden wir Ihren Antrag ablehnen, wenn unserer Meinung nach der Inhalt einer Webseite gesetzeswidrig, schädlich, bedrohlich, verleumderisch, obszön, beleidigend, rassistisch oder anderweitig fragwürdig ist. Dies schließt auch (aber nicht ausschließlich) Inhalte ein, die auf Minderjährige abzielen, sexuelle, pornografische oder obszöne Handlungen zeigen, gewaltverherrlichende Darstellungen enthalten, diskriminierend sind (sei es in Bezug auf Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, ethnische Herkunft, sexuelle Orientierung, körperliche Behinderungen oder in anderer Hinsicht) oder das Urheberrecht Dritter verletzen
  3. Zustandekommen
    • 3.1 Unter Maßgabe dieser Vereinbarung gewährt Rational dem Partner für die in Abschnitt 8.1 festgelegte Laufzeit das nicht-exklusive und nicht übertragbare Recht, die Seite ausschließlich durch die Platzierung von Links oder Marketing-Codes auf seiner Website (seinen Websites) zu vermarkten und zu bewerben.
    • 3.2 Der Partner ist verpflichtet, sich ausnahmslos an die jeweils aktuellen von Rational im Hinblick auf Links oder Marketing-Codes aufgestellten Richtlinien zu halten, so wie sie Teil dieser Vereinbarung sind und auf der Programmsite veröffentlicht werden. Die Partnerschafts-Richtlinien können nach eigenem Ermessen von Rational von Zeit zu Zeit geändert werden und es liegt in der Verantwortung des Partners, die Richtlinien in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. 
    • 3.3 Der Partner darf seine aus dieser Vereinbarung erwachsenden Rechte und/oder Pflichten weder ganz noch teilweise auf Dritte übertragen.
    • 3.4 Der Partner erkennt hiermit an, dass kein Teil dieser Vereinbarung ihm Exklusivität in Hinsicht auf die Erbringung von Dienstleistungen für Rational gewährt, und dass er zu keiner Zeit Exklusivität gleich welcher Art in seiner Beziehung zu Rational behaupten darf. Dasselbe gilt auch für die Art und Weise, mit der der Partner die Site(s) auf der (den) Website(s) vermarktet (inklusive des Angebots von Prämien oder Aktionen für den Spieler).
    • 3.5 Der Partner erklärt Sich damit einverstanden, dass:
    • die folgenden Personen - je nachdem - sich nicht als Qualifizierte Spieler qualifizieren können und werden:
    • Mitglieder der Familie des Partners sowie weitere Personen im Haushalt des Partners; und/oder
    • festangestellte Mitarbeiter oder Berater des Partners.
    • o man kein Benutzerkonto über die eigenen Links oder Marketing-Codes eröffnen kann oder können wird und sich nicht durch seine persönliche Befugnis als Qualifizierter Spieler qualifizieren darf.
    • 3.6 Der Link und der Marketing-Code werden dem Partner zur Nutzung durch den Partner entsprechend der Bedingungen dieser Vereinbarung zur Verfügung gestellt und es ist dem Partner verboten, den Link und/oder den Marketing-Code irgendeiner dritten Person zu deren Nutzung zur Verfügung zu stellen.
    • 3.7 Der Partner erkennt an, dass nichts in dieser Vereinbarung oder anderswo als Verpflichtung für Rational oder dem Betreiber zum Betreiben irgendeiner Site welcher Art auch immer ausgelegt werden kann, und dass das Betreiben jeder beliebigen Site durch den Betreiber zu jeder Zeit in eigenem Ermessen des Betreibers geschieht.
  4. Bezahlung
    • 4.1Vorbehaltlich der Einhaltung der Bedingungen dieser Vereinbarung zahlt Rational dem Partner eine Provision, entweder in Form einer CPA-Provision oder eines Erlösanteils, wie in der Mitteilung von Rational über die Annahme der Anmeldung des Partners zum Programm (die "Provision"). Zur Vermeidung von Missverständnissen sei erwähnt, dass zum Zweck der Berechnung einer Provision auf der Grundlage der Erlösanteile der FTP-Gesamterlös nur den FTP-Gesamterlös Casino in Bezug auf die Spieler enthält, die an oder nach dem Datum, an dem die Casino-Spiele auf einer FTP-Site in der Gerichtsbarkeit zur Verfügung gestellt wurden, in der die Spieler beheimatet oder ansässig waren, als sie qualifizierte FTP-Spieler wurden.
    • 4.2 Zur Berechnung der Provision nutzt Rational die Tracker und/oder Marketing-Codes, die der Partner verwendet hat. Rational ist nicht verpflichtet, dem Partner eine Provision zu zahlen, wenn dieser die Tracker und/oder Marketing-Codes nicht oder fehlerhaft einsetzt.
    • 4.3 Der Partner erklärt sein Einverständnis, dass die Berechnungen durch Rational im Hinblick auf die Provision endgültig sind und nicht überprüft oder beanstandet werden können - es sei denn, es liegt nachgewiesenermaßen ein Fehler vor.
    • 4.4 Rational leistet dem Partner Provisionszahlungen gemäß Abschnitt 4 binnen 31 Tagen nach Ende des Vormonats, in dem die Provisionen erwirtschaftet wurden. Die Zahlungen werden dem Benutzerkonto des Partners gutgeschrieben, es sei denn, der Partner ist Einwohner von Italien, Frankreich oder der Vereinigten Staaten von Amerika. In diesen Fällen erfolgt die Provisionszahlung per Überweisung.
    • 4.5 Gemäß der Vereinbarung darf jeder Partner nur ein Benutzerkonto auf einer PS-Site zum Zweck des Erhalts der Provisionszahlungen führen, es sei denn, es wurde mit dem Unternehmen eine andere Vereinbarung getroffen.
    • 4.6 Rational hält die Zahlung so lange zurück, bis die Provisionssumme der Mindestprovision entspricht oder sie übersteigt.
    • 4.7Rational behält sich das Recht vor, alle Provisionen im Hinblick auf einen möglichen Betrug durch den Partner oder den Qualifizierten Spieler zu überprüfen. Für den Fall, dass Rational begründet annehmen kann, dass es in Bezug auf die Provision zu einem Betrug gekommen ist, hat Rational das Recht, die Provisionszahlung zurückzuhalten oder einen entsprechenden Betrag von zukünftigen Provisionszahlungen abzuziehen. Im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung und ausschließlich als Beispiel bezieht sich der Begriff "Betrug" (nicht ausschließlich) auf erfolgte oder versuchte (i) Rückbuchungen eines Qualifizierten Spielers in Bezug auf seine Ersteinzahlung, (ii) Absprachen eines Qualifizierten Spielers mit anderen Spielern auf der Seite oder (iii) das Angebot oder die Gewährung unerlaubter Anreize (finanzieller oder anderer Art) an potenzielle Qualifizierte Spieler durch den Partner oder eine dritte Partei (eingeschlossen, jedoch nicht ausschließlich, ist das Aufteilen irgendeiner Provision, die der Partner durch das Bewerben von Home Games erhalten hat); oder (iv) die Generierung Qualifizierter Spieler durch das Einrichten mehrerer Benutzerkonten zum Zwecke der missbräuchlichen Nutzung von Aktionen oder Spielerprämien.
    • 4.8 Rational zahlt dem Partner keine Provision für ein neues Benutzerkonto, das über einen PC oder ein Mobilgerät eröffnet wurde (eingeschlossen sind, jedoch nicht ausschließlich, Desktop Computer, Laptop Computer, Mobiltelefone, PDAs, Tablet-PCs oder irgendein anderes bereits existierendes oder noch zu erfindendes Gerät - jedes einzelne ein "Gerät"), falls ein Benutzerkonto bereits im Vorfeld durch ein solches Gerät eröffnet wurde (es sei denn, das neue Nutzerkonto war auf einer PS-Site und das bestehende Nutzerkonto war auf einer FTP-Site oder umgekehrt), unabhängig davon, ob der Partner berechtigt war, von Rational eine Provision für ein solches Benutzerkonto zu erhalten.
    • 4.9Für den Fall, dass Rational den Partner darüber informiert, dass ein Qualifizierter Spieler als Mitglied für das "Team PokerStars Pro", das "Team PokerStars Online" oder die "FullTiltPoker Professionals" ausgewählt wurde, erklärt sich der Partner damit einverstanden, den Qualifizierten Spieler ab dem unmittelbar auf diese Mitteilung fallenden Kalendermonat freizustellen und in Bezug auf diesen Qualifizierten Spieler keine weitere Provision mehr zu erhalten
  5. Zusicherungen und Handlungen des Partners
    • 5.1 Der Partner sichert Rational zu, dass er über ausreichende Fähigkeiten, Erfahrung, Fachwissen und Mittel verfügt, allen hier aufgeführten Verpflichtungen nachzukommen.
    • 5.2 Der Partner sagt zu, die Links oder Marketing-Codes jederzeit angemessen formatiert auf seiner Website zu präsentieren und ohne schriftliche Zustimmung durch Rational keine anderen Links von seiner Website (seinen Websites) auf der Site zu platzieren.
    • 5.3 Der Partner darf Banner im Rahmen der Links auf seiner Website (seinen Websites) nur als Link auf den Banner-Server, der ihm von Rational zu diesem Zwecke zur Verfügung gestellt wurde, platzieren - in allen anderen Fällen bedarf es der vorherigen Zustimmung von Rational.
    • 5.4 Der Partner sagt zu, die Seite nach besten Kräften in einer Art und Weise zu bewerben, die in Einklang mit den Grundsätzen guten Geschäftsgebarens gegenüber Rational stehen.
    • 5.5 Falls die Art der Provision, die der Partner von Rational erhält, auf dem Erlösanteil entsprechend Absatz 4.1. beruht, ist der Partner verpflichtet, mindestens einen (1) Qualifizierten PS-Pokerspieler pro 90 Tage für jede PS-Site, die er gemäß dieser Vereinbarung vermarktet (für den Erlösanteil aus den PS-Sites) und einen (1) Qualifizierten FTP-Spieler pro Kalendermonat für jede FTP-Site, die er gemäß dieser Vereinbarung vermarktet (für den Erlösanteil aus den FTP-Sites), zu werben.
    • 5.6 Der Partner garantiert, dass es keine rechtlichen, geschäftlichen, vertraglichen oder sonstigen Gründe gibt, die ihn an der Erfüllung seiner aus dieser Vereinbarung erwachsenden Verpflichtungen hindern könnten. Sollte der Partner während der Laufzeit dieser Vereinbarung seine aus der Vereinbarung erwachsenden Verpflichtungen nicht in vollem Umfang erfüllen können, wird er Rational unverzüglich davon in Kenntnis setzen. In einem solchen Fall hat Rational das Recht, die Vereinbarung fristlos und ohne vorherige Warnung zu kündigen und mit der Kündigung alle zukünftigen Zahlungen auszusetzen.
    • 5.7 Der Partner garantiert, dass er die gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich seiner hier festgelegten Aktivitäten und Verpflichtungen gewissenhaft geprüft und aus eigener Erkenntnis zu dem Schluss gekommen ist, dass er diese Vereinbarung eingehen und allen aus ihr erwachsenden Verpflichtungen nachkommen kann, ohne dadurch gegen geltendes Recht zu verstoßen.
    • 5.8 Ohne Einschränkung der allgemeinen Bedeutung von Absatz 5.5. erklärt sich der Partner damit einverstanden, dass es ihm in Bezug auf das Nachkommen seiner Verpflichtungen gemäß dieser Vereinbarung strikt untersagt ist, die Site(s) gegenüber Einwohnern der Vereinigten Staaten von Amerika und deren angeschlossener Territorien zu vermarkten, und dass es keinem Einwohner der Vereinigten Staaten und deren angeschlossener Territorien erlaubt ist, ein Qualifizierter Spieler zu werden.
    • 5.9 Gemäß der Vereinbarung verpflichtet sich der Partner, bei der Durchführung seiner Vermarktungs- und Werbeaktivitäten den für alle Websites geltenden gesetzlichen Einschränkungen nachzukommen, wie sie in der entsprechenden Glücksspiel-Lizenz für die jeweilige Website verankert sind. Eingeschlossen ist das exklusive Vermarkten einer Website, die der Glücksspiel-Lizenz eines Landes unterliegt, dessen Bürgern es gesetzlich vorgeschrieben ist, sich entsprechend der Bestimmungen der durch das Land verabschiedeten Glücksspiel-Lizenz zu verhalten.
    • 5.10 Der Partner verpflichtet sich, allen vertretbaren Weisungen durch Rational im Hinblick auf seine Vermarktungs- und Werbeaktivitäten nachzukommen, einschließlich (aber nicht darauf beschränkt) jeder Weisung durch das Unternehmen zur Platzierung von Informationen zu neuen Funktionen und Aktionen der Seite auf seiner Website (seinen Websites).
    • 5.11 Der Partner ist sich des Umstands bewusst, dass die Platzierung von Links auf seiner Website (seinen Websites) und sein Verhalten als Partner das Potenzial bergen, den Markenzeichen und der Reputation von Rational oder irgendeiner Rechtsperson innerhalb der Gruppe schweren Schaden zuzufügen, und dass er sich jederzeit auf eine Art und Weise zu verhalten hat, die den Markenzeichen und der Reputation von Rational keinen Schaden zufügt.
    • 5.12 Der Partner verpflichtet sich hiermit, keinen der Links ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch Rational zu verändern.
    • 5.13 Der Partner verpflichtet sich, Qualifizierten Spielern oder potenziellen Qualifizierten Spielernn ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch Rational keine finanziellen oder sonstigen Anreize zu bieten.
    • 5.14 Der Partner erkannt an, dass er zu jeder Zeit alleine für die Entwicklung, den Betrieb und den Unterhalt der Website(s) und allen Materials verantwortlich zeichnet, das auf der Website (den Websites) platziert ist. Der Partner stellt sicher, dass zu keiner Zeit Material auf der Website platziert wird, das dazu führt oder führen könnte, dass die Website mit anderen Sites verwechselt wird oder das Urheberrecht Dritter verletzt, anstößig, betrügerisch oder beleidigend ist oder in anderer Weise gegen geltendes Recht verstößt. Der Partner hält Rational und seine Verantwortlichen, Aktionäre, Angestellten, Direktoren, Agenten und Rechtsnachfolger schadlos gegen alle Ansprüche, Handlungen, Klagen, Forderungen, Verluste und alle Kosten und Auslagen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Anwaltskosten) von dritter Seite, die aus Entwicklung, Betrieb, Unterhalt und Inhalt der Website(s) erwachsen.
    • 5.15 Der Partner bewirbt die Seite in keiner Weise, die mit den eigenen Marketing-Maßnahmen von Rational und/oder der Gruppe konkurriert - es sei denn, es liegt eine entsprechende schriftliche Zustimmung durch Rational vor. Die im Folgenden ausschließlich beispielhaft aufgeführten Aktivitäten werden, sofern vom Partner unternommen, als Konkurrenz zu den eigenen Marketing-Maßnahmen der Gruppe angesehen und sind damit untersagt: (i) die Platzierung von Links zu Websites, auf denen die Gruppe bereits Werbung für die Seite platziert hat, (ii) die Platzierung von Links zu (einer) anderen Internetsite(s) als der Website (den Websites) und (iii) die Bewerbung der Site(s) durch den Partner in Form von "Keyword Advertising" auf Internet-Suchmaschinen. Ein Verstoß des Partners gegen die vorstehenden Bestimmungen stellt einen Bruch der Vereinbarung dar und berechtigt Rational, (i) die Vereinbarung fristlos zu kündigen und (ii) alle mithilfe solcher Werbeaktionen generierten Provisionen unbegrenzt einzubehalten.
    • 5.16 Der Partner darf weder in einem Forum noch in einem sozialen Netzwerk den Anschein erwecken, selbst Rational, eine Rechtsperson der Gruppe oder einer deren Vertreter, Angestellten oder professionellen Pokerspielern zu sein oder zu repräsentieren.
    • 5.17 Auf Anfrage von Rational muss der Partner Kopien seiner persönlichen Dokumente (z.B. den Ausweis des Partners oder eine amtliche Legitimation) oder - wenn von Rational angeordnet und der Partner ein Unternehmen ist - der entsprechenden Unternehmensdokumente zur Verfügung stellen. Anhand dieser Dokumente ist Rational in der Lage, seine Kunden- und Geschäftsdaten in gewissenhafter Verpflichtung gemäß der entsprechenden Geldwäschegesetze und Bestimmungen von Zeit zu Zeit zu vervollständigen.
  6. Weitere Verpflichtungen des Partners - Home Games
    • 6.1 Home Games gibt Spielern die Möglichkeit, Freunde und enge Gemeindemitglieder zu Ihren Home Games einzuladen, unabhängig davon, wo Sie sich gerade befinden. Mit Home Games kann der Spieler an Ring Games und Turnieren in einer Vielzahl von Pokervarianten teilnehmen und erleben, wie angenehm es ist und wie viel Spaß es machen kann, online gegen Personen zu spielen, die er kennt. Jede Nutzung von Home Games durch den Partner sollte sich an dieser Essenz von Home Games orientieren und sie beibehalten. Home Games stellt Spielerinformationen, Ranglisten, Club-Statistiken und viele weitere Spielresultate ("Informations-Tools") zu dem alleinigen Zweck zur Verfügung, die soziale Praxis zwischen dem Nutzer, seinen Freunden und engen Community-Mitgliedern zu fördern. Weder die Informations-Tools noch irgendeine sich aus der Nutzung dieser Tools herleitende Information darf von einem Club-Manager, Mitglied oder Dritten zu einem finanziellen Vorteil genutzt oder zur Verfügung gestellt werden. Der Betreiber behält sich das Recht vor, im Falle des Missbrauchs oder des Verdachts des Missbrauchs dieses Grundgedankens von Home Games, eines Informations-Tools oder einer sich aus der Nutzung dieser Tools herleitende Information, die von dem Partner zur Erlangung eines finanziellen Vorteils verwendet wird oder verwendet wurde, die Nutzung von Home Games durch den Partner zu jeder Zeit nach eigenem Ermessen zu sperren und/oder den entsprechenden Club zu schließen.
    • 6.2 Hiermit gewähren wir Ihnen das Recht, Home Games durch das Platzieren von Links und/oder Marketing-Codes auf Ihrer Website zu vermarkten und zu bewerben. Dieses Recht ist Teil der Lizenz, die Ihnen gemäß Absatz 3.1 gewährt wurde.
    • 6.3 Es ist Ihnen gestattet, die Besucher Ihrer Website per E-Mail einzuladen, Club-Manager zu werden und in dieser Einladung Ihren Marketing-Code und/oder Link zu verwenden. JEDOCH ist es Dritten (eingeschlossen ohne Ausnahme sind Nutzer Ihrer Seite sowie Club-Manager oder Mitglieder) generell untersagt, unter Verwendung eines Ihnen kraft dieser Vereinbarung zur Verfügung gestellten Links und/oder Marketing-Codes potenzielle Mitglieder in einen Club einzuladen.
    • 6.4 Es ist Ihnen strikt untersagt, irgendeinen Ihnen kraft dieser Vereinbarung - oder aus irgendeinem anderen Anlass - zur Verfügung gestellten Marketing-Code und/oder Link, in eine Einladung an Dritte (eingeschlossen ohne Ausnahme sind die Nutzer Ihrer Seite) zu integrieren, um sie zum Beitritt in einen von Ihnen gegründeten Clubs zu bewegen. 
    • 6.5 Es ist Ihnen nicht gestattet, Dritte um Einladung von Mitgliedern in einen von Ihnen eröffneten Club unter Verwendung des Links und/oder des Marketing-Codes zu bitten, der Ihnen entsprechend der Partnervereinbarung zur Verfügung gestellt wurde.
    • 6.6 Es ist Ihnen nicht gestattet, irgendeinem Dritten einen Anreiz irgendwelcher Art (ausdrücklich oder stillschweigend, finanziell oder anderweitig) via E-Mail, auf der Website veröffentlicht oder über irgendein anderes Medium (online oder offline) anzubieten oder bereitzustellen (oder Dritten das Anbieten oder das Bereitstellen zu erlauben), eingeschlossen das Aufteilen irgendeiner Provision, die Sie durch Ihre Nutzung von Home Games oder das Bewerben von Home Games erhalten.
    • 6.7 Es ist Ihnen nicht gestattet, Home Games in irgendeiner Art und Weise missbräuchlich zu nutzen (eingeschlossen ist die Nutzung mit dem Ziel, Provisionen oder Gebühren zu erhöhen).
    • 6.8 Im Falle eines Verstoßes gegen Abschnitt 6 sowie beim Versuch, die hierin beschriebenen Verbote zu umgehen, behalten wir uns das Recht vor, den entsprechenden Club nach eigenem Ermessen zu schließen und/oder diese Vereinbarung aufzuheben.
    • 6.9 Ihr in Abschnitt 6 beschriebenes Recht zur Nutzung von Home Games kann von Rational nach eigenem Ermessen zu jeder Zeit zurückgezogen werden und gemäß weiterer Bedingungen und/oder Einschränkungen, die von Rational von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen festgesetzt werden können, wie zum Beispiel, aber nicht ausschließlich, die Limitierung der prozentualen Mitgliederzahlen.
  7. Urheberrechte
    • 7.1 Nur damit der Partner seinen aus der Vereinbarung erwachsenden Verpflichtungen nachkommen kann, und nur für die Laufzeit dieser Vereinbarung gewährt Rational dem Partner die nicht-exklusive, nicht übertragbare und jederzeit widerrufbare Lizenz zur Nutzung der Markenzeichen, und zwar zur ausschließlichen Verwendung in Verbindung mit den Links und den Marketing-Codes auf der Website. Diese Lizenz kann durch den Partner nicht sublizenziert, abgetreten oder anderweitig übertragen werden.
    • 7.2 Der Partner unterlässt jede Verwendung der Markenzeichen und Betriebsgeheimnisse von Rational, die nicht durch die Vereinbarung oder durch vorherige schriftliche Zustimmung durch Rational abgedeckt ist. Insbesondere ist es dem Partner nicht gestattet,
    • einen Domainnamen zu registrieren; oder
    • in irgendeiner Internet-Suchmaschine auf einen Suchbegriff zu bieten; oder
    • (III)  einen Sub-Domainnamen zu verwenden,
    • der die Markenzeichen oder einen Domainnamen beinhaltet oder aus ihnen besteht oder der mit den Markenzeichen verwechselt werden könnte.
    • 7.3 Ab dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der Vereinbarung informiert der Partner Rational fortlaufend über alle Domainnamen in seinem Besitz, die gegen Punkt 7.2 verstoßen. Sollten wir feststellen, dass Sie einen Domainnamen registriert haben, der gegen Punkt 7.2 verstößt, werden Sie davon in Kenntnis gesetzt und aufgefordert, den Domainnamen unverzüglich und kostenfrei an uns oder jedes Unternehmen abzutreten, dass wir Ihnen benennen. IHRE VERPFLICHTUNG ZUR ABTRETUNG ALLER DOMAINNAMEN, DIE GEGEN PUNKT 7.2 VERSTOSSEN, ERSTRECKT SICH AUCH AUF NAMEN, DIE SIE VOR INKRAFTTRETEN DER VEREINBARUNG REGISTRIERT HABEN. Sie geben den Domainnamen nicht frei, bis er an das Ihnen genannte Unternehmen übertragen wurde. Bis der Domainname übertragen ist, sind wir berechtigt, nach eigenem Ermessen alle ausstehenden Provisionszahlungen zurückzuhalten.
    • 7.4 Kein Teil der Vereinbarung darf als Übertragung irgendwelcher Rechte an den Markenzeichen und Geschäftsgeheimnissen oder von Urheberrechten von einer Rechtsperson der Gruppe, eingeschlossen Rational, auf den Partner verstanden werden. Insbesondere verpflichtet sich der Partner, weltweit keine Markenrechte anzumelden, die mit den Markenzeichen verwechselt werden könnten.
    • 7.5 Der Partner erkennt hiermit an, dass alle Informationen bezüglich sämtlicher Qualifizierter Pokerspieler im ausschließlichen Eigentum des Betreibers stehen, und dass der Partner in dieser Hinsicht keinerlei Rechte innehat.
    • 7.6 Rational und alle Rechtspersonen der Gruppe behalten sich sämtliche Urheberrechte an den Markenzeichen und Geschäftsgeheimnissen vor und kann die dem Partner erteilte Lizenz jederzeit nach eigenem Gutdünken mittels schriftlicher Erklärung widerrufen. Der Partner darf in keiner Weise die Ungültigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit der Rechte an den Markenzeichen betreiben; außerdem darf er keine Handlung unternehmen, die die Rechte von allen Rechtspersonen der Gruppe an den Markenzeichen gefährden könnte.
  8. Laufzeit und Beendigung
    • 8.1 Diese Vereinbarung erlangt mit dem Datum des Inkrafttretens Geltung und bleibt bis zu dem Zeitpunkt in Geltung, zu dem sie in Übereinstimmung mit den hier festgelegten Voraussetzungen beendet wird.
    • 8.2 Sie können diese Vereinbarung uns gegenüber jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich kündigen.
    • 8.3 In folgenden Fällen:
    • bei Verstoß des Partners gegen einen Absatz dieser Vereinbarung; oder
    • bei begründetem Verdacht von Rational, dass Sie in einer Weise gehandelt haben, die das Wesen dieser Vereinbarung untergräbt; oder
    • bei Schließung der Benutzerkontos des Partners durch den Betreiber aus welchem Grund auch immer,
    • behält Rational das Recht (ohne dass dies andere Rechte oder Rechtsmittel in dieser Vereinbarung, jeder anderen Vereinbarung, vor Gericht oder anderswo beeinträchtigt), (i) diese Vereinbarung fristlos zu kündigen und/oder (ii) alle aufgrund solcher Verstöße generierten Provisionen unbegrenzt einzubehalten.
    • 8.4 Wir können diese Vereinbarung jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen schriftlich kündigen.
    • 8.5 Wenn der Partner irgendeine Abtretung zugunsten seiner Gläubiger oder einen Vergleich mit seinen Gläubigern anstellt; oder verabredet hat, oder Gegenstand einer Mitteilung eines Empfängers oder einer Beteiligungsgesellschaft sein sollte; oder Gegenstand einer Selbst- oder Zwangsauflösung sein sollte (anders als zu dem Zweck eines zahlungsfähigen Wiederaufbaus oder Rekonstruktion oder Unternehmenszusammenschlusses); oder zum Gegenstand eine Verwaltungsurteils, einer Insolvenz oder eines vergleichbaren Ereignisses wurde; oder aufhört, die Geschäfte zu führen, (als natürliche Person) entweder seine Schulden nicht bezahlen kann oder keine begründete Aussicht darauf besteht, dies zu tun, können wir die Vereinbarung fristlos kündigen.
    • 8.6 Ohne Beeinträchtigung anderer Rechte und Rechtsmittel von Rational in dieser Vereinbarung kann Rational diese Vereinbarung fristlos kündigen, wenn man - nach eigenem Ermessen - der Meinung ist, dass der Partner ein Konkurrent von Rational und/oder einer anderen Rechtsperson innerhalb derselben Gruppe geworden ist.
    • 8.7 Die Kündigung dieser Vereinbarung setzt keine der aus ihr erwachsenen Verpflichtungen außer Kraft, die ihren Bedingungen oder ihrer Intention nach die Beendigung der Vereinbarung überdauern sollen.
    • 8.8 Ungeachtet der Abschnitte 8.5 und 8.6 und zur Vermeidung von Zweifelsfällen wird hiermit klargestellt, dass Rational nicht zur Zahlung von Provisionen für Qualifizierte Spieler verpflichtet ist, deren Qualifikation durch die Links und/oder Marketing-Codes begründet wird, nachdem die Vereinbarung beendet wurde.
    • 8.9 Nach Beendigung dieser Vereinbarung und Leistung aller zum Zeitpunkt der Beendigung ausstehenden Zahlungen an den Partner besteht für Rational keine Verpflichtung zu weiteren Provisionszahlungen an den Partner.
    • 8.10 Mit dem Zeitpunkt der Beendigung muss der Partner unverzüglich sämtliche Links, Marketing-Codes, Markenzeichen und weiteren von Rational oder in deren Auftrag im Rahmen der Vereinbarung zur Verfügung gestellten Materialien von der Website (den Websites) entfernen und alle im Zusammenhang mit der Vereinbarung gewährten Lizenzen und Rechte verfallen unverzüglich. Das Vorangegangene soll Sie nicht daran hindern, mit der Homepage der Site zu verlinken, vorausgesetzt Sie tun dies zu Ihrer persönlichen und keiner gewerblichen Nutzung in Verbindung mit Home Games. Mit Beendigung der Vereinbarung gibt der Partner unverzüglich sämtliche in seinem Besitz befindlichen oder seiner Verfügungsgewalt stehenden vertraulichen Informationen und Materialien an Rational zurück.
  9. Haftungsausschluss
    • 9.1 Der Betreiber garantiert keine Fehlerfreiheit oder ununterbrochene Funktion der Site(s) oder der verwendeten Software und ist nicht haftbar für die Folgen von Fehlern und Betriebsunterbrechungen. Weiterhin geben weder Rational noch der Betreiber dem Partner gegenüber keine Garantien oder Zusagen (sei es ausdrücklich oder implizit) hinsichtlich irgendeines in dieser Vereinbarung diskutierten Punkte zu Qualität, Marktgängigkeit, Eignung für eine bestimmte Verwendung oder Eignung der Site(s) oder der Software ab.
    • 9.2 Unter keinen Umständen ist eine der beteiligten Parteien der anderen gegenüber für indirekte, zufällige, folgende, besondere oder exemplarische Schäden (einschließlich von Umsatz- oder Gewinneinbußen oder Verlust von Daten) haftbar, die aus einer Bestimmung dieser Vereinbarung oder damit verbundenen Angelegenheiten entstehen. Die im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung entstehende Haftungshöchstgrenze von Rational kann die Gesamtsumme der im Rahmen der Vereinbarung an den Partner gezahlten oder ausstehenden Provisionen nicht übersteigen. Die in Punkt 9.2 verwendete Formulierung "indirekte, zufällige, folgende, besondere oder exemplarische Schäden" schließt keine zusätzlichen oder erhöhten direkten Kosten für Rational und/oder den Betreiber ein, falls diese durch Handlungen des Partners entstehen, die einen Bruch der Vereinbarung darstellen.
    • 9.3 Der Partner bestätigt und garantiert hiermit, dass er die Partnerschaft mit Rational aus eigenem Willen als wünschenswert erkannt hat und sich - mit Ausnahme der hier diskutierten Punkte - nicht auf Aussagen oder Garantien von Rational verlässt.
  10. Schadloshaltung
    Der Partner hält Rational, den Betreiber, die Gruppe und deren Verantwortliche, Aktionäre, Angestellte, Direktoren, Agenten und Rechtsnachfolger schadlos gegen alle Ansprüche, Verluste und alle Schadensersatzforderungen, Kosten und Auslagen einschließlich von Anwaltskosten, die aus (a) einem faktischen oder angeblichen Bruch der in dieser Vereinbarung aufgeführten Garantien, Zusagen, oder Handlungen des Partners entstehen, (b) der Erfüllung der aus dieser Vereinbarung erwachsenden Verpflichtungen des Partners erwachsen, (c) der Vernachlässigung der aus dieser Vereinbarung erwachsenden Verpflichtungen des Partners erwachsen und/oder die (d) direkt oder indirekt durch Vorsatz oder Fahrlässigkeit des Partners oder die unerlaubte Nutzung der Links entstehen.
  11. Vertraulichkeit
    Alle Informationen bezüglich der Geschäfte, der Unternehmensstruktur, des Personals, der Geschäftsführung oder jedweder anderen Daten des Betreibers und/oder von Rational, die nach allgemeiner Auffassung als interne Informationen verstanden werden können, müssen vom Partner streng vertraulich behandelt werden. Dazu zählen (nicht ausschließlich) der komplette Schriftverkehr zwischen Rational und dem Partner sowie alle Informationen zu der Anzahl der Spieler auf der/den Site(s), den Rakes oder weiteren finanziellen, statistischen und anderweitigen Daten, die dem Partner von Rational zur Verfügung gestellt werden, ob nun als vertraulich gekennzeichnet oder nicht. Alle diese Informationen müssen auch nach Ablauf der Vereinbarung vertraulich behandelt werden - und zwar so lange, bis die Vertraulichkeit der Informationen endet. Ausgenommen ist der Verstoß gegen die Vereinbarung oder eine zusätzliche vertrauliche Abmachung mit Rational, die die Unterschrift des Partners trägt. Rational kann den Partner auffordern, eine Vertraulichkeitserklärung zu unterzeichnen, wenn es der Ansicht ist, dass die dem Partner anvertrauten Informationen eine solche zusätzliche Vertraulichkeitszusage erfordern.
  12. Unabhängige Entscheidungsfindung
    Sie bestätigen, dass Sie die Vereinbarung gelesen haben, gegebenenfalls Ihren Rechtsbeistand konsultieren konnten und sämtlichen Bedingungen der Vereinbarung zustimmen. Sie bestätigen, dass Sie die Partnerschaft aus eigenem Willen als wünschenswert erkannt haben und sich - mit Ausnahme der hier diskutierten Punkte - nicht auf Aussagen oder Garantien verlassen.
  13. Änderungen
    Rational behält sich das Recht vor, diesen Vertrag oder einen Teil davon jederzeit ohne Benachrichtigung zu aktualisieren oder abzuändern, und Sie sind nach Ablauf von 14 Tagen nach der Veröffentlichung des geänderten Vertrags auf der Programmseite durch diesen gebunden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Programmseite regelmäßig zu besuchen und die Vereinbarung auf eventuelle Änderungen zu überprüfen. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Seite regelmäßig zu besuchen und die Vereinbarung auf eventuelle Änderungen zu überprüfen.
  14. Allgemeines
    • 14.1 Alle Ankündigungen, Anfragen, Forderungen und alle sonstige Kommunikation (wenn in dieser Vereinbarung nicht anders erwähnt) muss in Schriftform erfolgen und gilt 72 Stunden nach Versand auf dem Postweg oder, bei persönlicher Übergabe oder Versand per E-Mail, zum Zeitpunkt der Auslieferung an die Parteien als zugegangen. Alle Mitteilungen von Ihnen an Rational im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder dem Programm können in der Regel per E-Mail an affiliates@pokerstarspartners.com gesendet werden.
    • 14.2 Mit Inkrafttreten stellt diese Vereinbarung die einzige rechtliche Übereinkunft zwischen den Parteien bezüglich ihres Gegenstands dar und macht alle vorausgehenden mündlichen und schriftlichen Übereinkommen zwischen den Parteien zu diesem Gegenstand null und nichtig.
    • 14.3 Es wird hiermit vereinbart, dass der Partner ein selbständiger Auftragnehmer ist und dass weder die Vereinbarung noch ein Teil von ihr als Begründung einer Partnerschaft, eines Gemeinschaftsunternehmens, einer Agenturbeziehung oder eines Franchise-Vertrages gewertet werden darf.
    • 14.4 Wird ein Teil dieser Vereinbarung von einem zuständigen Gericht für illegal, ungültig oder nicht durchsetzbar erkannt, bleiben die übrigen Teile davon unbeschadet in Kraft.
    • 14.5 Eine Nichtahndung eines Verstoßes gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung begründet keine Nichtahndung früherer, aktueller oder zukünftiger Verstöße gegen dieselbe oder eine andere Bestimmung der Vereinbarung. Keine Nichtahndung ist wirksam, die nicht in Schriftform vorliegt und von einem berechtigten Vertreter der verzichtenden Partei unterzeichnet ist.
    • 14.6 Die Vereinbarung und alle mit ihr verbundenen Angelegenheiten unterliegen dem Recht der Isle of Man und sollen nach diesem ausgelegt werden. Jede Partei erklärt sich unwiderruflich damit einverstanden, dass die Gerichte der Isle of Man ausschließliche Rechtsprechungskompetenz in Bezug auf jeden Anspruch, Streitigkeit oder Meinungsverschiedenheit im Hinblick auf diese Vereinbarung und jeglicher aus ihr entstehender Angelegenheit haben. Jede Partei verzichtet hiermit unwiderruflich auf das möglicherweise bestehende Recht, der Einreichung einer Klage vor diesen Gerichten zu widersprechen, oder vorzutragen, dass die Klage in einem nachteiligen Gerichtsstand anhängig gemacht wurde, oder dass diese Gerichte keine Rechtsprechungskompetenz haben. Nichts in diesem Absatz schränkt das Recht von Rational ein, vor jedem Gericht ein Verfahren gegen Sie einzuleiten. Ebensowenig sollte das Einleiten eines Gerichtsverfahrens vor einem oder mehreren Gerichten das Einleiten vor einem anderen Gericht, ob gleichzeitig oder nicht, dies ausschließen, sofern dies durch die Gesetze dieser anderen Rechtsprechung gestattet ist.
    • 14.7 Zur Ausräumung jedes Zweifels wird hiermit klargestellt, dass der Partner unter keinen Umständen das Recht besitzt, Rational in irgendeiner Form zu verpflichten oder rechtlich zu binden oder Forderungen im Namen von Rational aufzustellen; noch darf der Partner sich ein solches Recht zusprechen, es sei denn, es wurde ihm in rechtlich gültiger Schriftform zugesichert.
    • 14.8 Im Fall von Unterschieden zwischen jeglichen übersetzten Fassungen dieser Vereinbarung soll die englische Version dieser Vereinbarung die maßgebliche Version sein.

ANHANG A
SITES

Abschnitt 1. PS-Sites

www.pokerstars.com
www.pokerstars.fr - durch den Partner vermarktet nur gegenüber den Einwohnern von Frankreich
www.pokerstars.be
www.pokerstars.dk
www.pokerstars.it
www.pokerstars.es
www.pokerstars.ee
www.pokerstars.eu

Abschnitt 2. FTP-Sites

www.fulltiltpoker.com
www.fulltiltpoker.eu

ANHANG B
MARKENZEICHEN

PokerStars
PokerStars.com,
PokerStars.net,
European Poker Tour,
EPT,
Latin American Poker Tour,
LAPT,
Asia Pacific Poker Tour,
APPT,
ANZPT,
North American Poker Tour,
NAPT,
PokerStars Caribbean Adventure,
PCA,
UKIPT,
Estrellas Poker Tour,
ESPT,
Portugal Poker Series,
PPS,
France Poker Series,
FPS,
Italian Poker Tour,
IPT,
World Championship of Online Poker,
WCOOP,
World Cup of Poker,
WCP,
Sunday Million;
Home Games;
Full Tilt Poker;
FTP; und
Rush Poker.